Leseförderung

Die Lesewelt in der Grundschule Gültstein

Auch in diesem Schuljahr öffnet sich wieder die beliebte LESEWELT für alle Schüler und Schülerinnen der Klassen 2, 3 und 4 donnerstags in der 1. Stunde. In welchen Wochen dies sein wird, wird rechtzeitig bekanntgegeben.

In den Klassen gibt es eine LESEWELT zu einem anderen Thema, zum Beispiel die Freundschaftwelt, das Infoland, das Krimiland und das Land der Kinder dieser Welt. Jede Lesewelt ist mit genügend Büchern und Lesestoff für alle lesehungrigen Kindern ausgestattet: von einfachen, bebilderten Texten für Leseanfänger bis zu kleingedruckten, mehreren hundertseitigen Schmökern für erfahrene Leseratten.

Jedes Kind wählt sich eine LESEWELT und meldet sich bei der Lehrerin an, die ihm auch bei der Buchauswahl beratend zur Seite steht. Und nun heißt es einfach lesen, lesen, lesen - ein ganzes Buch!

In jeder LESEWELT gibt es aber auch Arbeitsaufträge zu den Büchern, beispielsweise einen Steckbrief schreiben, am Computer Fragen beantworten oder eine kreative Bastelaufgabe lösen, wie etwa : Mobiles, Buchkisten, Leporellos oder Geschichtenteller... und es wird auch laut vorgelesen. Wenn alle Aufgaben erfüllt sind, erhält jedes Kind eine Urkunde über die erfolgreiche Teilnahme! Danach wechselt man in eine neue LESEWELT.

Antolin - mit Lesen punkten!

Eine der wichtigsten Aufgaben, die die Schule zu vermitteln hat, ist das Lesen. Es schafft die Grundlage, um berufliche Ziele und Wünsche zu erreichen und um sich aktiv am gesellschaftlichen Leben zu beteiligen.

Welche Wege gibt es, das Lesen bei Kindern und Jugendlichen wieder zu einer Leidenschaft zu machen? Gute Erfolge hat das Internetprogramm "Antolin" zu verzeichnen: Es motiviert Schülerinnen und Schüler nachhaltig zum Lesen.

Und das funktioniert so: Ein Kind liest ein Buch und beantwortet anschließend im Internet dazu Fragen. Für jede richtige Antwort bekommt es auf einem persönlichen Lesekonto Punkte gutgeschrieben. Die Internetadresse dieses Programms lautet: www.antolin.de

Die Grundschule Gültstein beteiligt sich auch an diesem Programm. In den Leseweltstunden können die Schüler am Computer selbst Fragen zu ihrem zuvor gelesenen Buch beantworten und versuchen möglichst viele Punkte zu sammeln. Jedes Kind bekommt dazu ein passwortgeschütztes Lesekonto.

Genaueres dazu erfahren Sie in einem Elternbrief. Da "Antolin" im Internet stattfindet, können die Eltern von zu Hause aus die Lese-Entwicklung Ihres Kindes mit verfolgen. Fragen Sie bei Ihrem Kind nach, lassen Sie sich im Lesekonto die erreichten Punkte zeigen, loben Sie und ermuntern Sie. Nicht allein die Schule, auch das Elternhaus kann viel für die Lesemotivation der Kinder tun.

Schülerbücherei

In der Schülerbücherei im Untergeschoss können alle Schüler und Schülerinnen der Grundschule Gültstein sich nach Lust und Laune Bücher ausleihen. Es gibt für jeden Geschmack das passende Buch, beispielsweise Kurzgeschichten, Kinderkrimis, Märchen, Detektivgeschichten oder Sachbücher. Egal ob Bücher für Leseanfänger oder für fortgeschrittene Leser, ob kleine oder große Schriften, ob dünne oder dicke Bücher während der Ausleihzeiten können die Kinder sich gern von Frau Baranowski beraten lassen. Sie betreut als Lehrerin die Ausleihe und den Aufbau der Bücherei.
Ganz herzlich danken wir dem Förderverein und der Elternschaft für die finanzielle Unterstützung beim Kauf von neuen Büchern für die Schülerbücherei.

 

 

Schülerbücherei Öffnungszeiten:

Donnerstag 12.10 Uhr bis 13 Uhr